Wie das Unwetter vom Pfingstwochenende am Mittwoch meine Berlin-Reise beinflusste

Da mein Termin am Donnerstag bereits um 9.00 Uhr begann, blieb mir nur die Vorabendanreise. Um 16.34 Uhr ging mein Regionalexpress von Münster nach Hamm. Anschließend weiter mit dem ICE.

Am Bahnhof Münster habe ich noch getwittet, dass es sehr voll war – vermutlich viele gestrandete Reisende.

In Hamm angekommen, die große Überraschung. Wegen den Schäden an den Oberleitungen und umgestürzten Bäumen auf der Strecke hatte der ICE aus Richtung Düsseldorf 70min. Verspätung. Toll, nun war ich gestrandet.
Dann nach 90min. kam der Zug. Die nächste Überraschung folgte in Berlin, aber diesmal eine positive.

Weil ich so spät ankam, waren die regulären Zimmer im Hotel ausgebucht. Ich bekam ein Upgrade. Und was für eins – 55qm Suite.

20140612-175624-64584847.jpg

20140612-175623-64583943.jpg

20140612-175623-64583554.jpg

20140612-175625-64585288.jpg

20140612-175624-64584357.jpg

Schade nur, dass ich nur eine Nacht da war. Von wirklich „nutzen“ konnte allerdings nicht die Rede sein!